Interkulturelle Bildung Erfurt gGmbH

Heimatkurse 2.0

(für Kinder und Jugendliche)

Kinder und Jugendliche, die in die Heimat der Eltern zurückkehren, haben viele Fragen und Ängste und bedürfen einer besonderen Betreuung.

Unser Kurs stellt neben der Vermittlung von Wissen (aufbereitet für verschiedene Altersgruppen) insbesondere die Sprache in den Mittelpunkt. Schulische Orientierung, psychologische Elemente zum Angstabbau sowie Kommunikationsstrategien, um Vorteile des Aufwachsens in zwei Kulturen zu nutzen, runden das Kursangebot ab.

Der Heimatkurs umfasst 10 Unterrichtstage mit jeweils 5 Unterrichtsstunden. Er kann zeitlich auf Wunsch ausgedehnt werden, beispielsweise, um mehr Sprache zu erlernen.

Inhalte

  • Sprache des Rückkehrlandes
  • Basiswissen über das Rückkehrland
  • Basiswissen über Kultur, Schulsystem, Bildungsmöglichkeiten
  • schulische (und berufliche) Orientierung
  • Deutschland vs. Rückkehrland
  • Training Kommunikation
  • Sprachlern- und Kommunikationstrainingsspiele
  • Problembewältigung und Angstabbau

Wenn Sie Interesse an einem Heimatkurs 2.0 haben oder teilnehmen möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf!